Hochzeit in der Bachmühle

Barfuß im Bachbett.

Bei Ankes und Martins kirchlicher Trauung sind die kleinen Gäste so herzallerliebst anzusehen und flirten mit der Kamera, dass man fast befürchten muss, der Braut werde am Ende die Show gestohlen. Endlich wird der Blick frei auf die Braut am Arm ihres Vaters.

Ein glückliches Strahlen geht über die Gesichter von Braut und Bräutigam, als sie sich gegenseitig erblicken. Ungeduldig trappelt das kleine Mädchen mit dem Ringkissen nach vorne. Ist der große Moment schon gekommen? Abwarten heißt es und lieber ein bisschen in der Kirche spielen. Bei den Gästen fließt schon die ein oder andere Träne der Rührung.

Andächtig lauschen alle den bewegenden Worten des Pfarrers. Den Kleinen ist die Zeremonie wohl etwas lang geworden, wie gut, dass sich so eine Kirchenbank auch als Bett eignet. Da verpassen wohl einige die roten Herzluftballons in der Kirche. Doch der Erdbeerkuchen im Gasthof Bachmühle in Lohr entschädigt für die Strapazen. So nimmt eine Hochzeitsfeier mit liebevollen Details im Landhausstil ihren Anfang. Hoch sollen Braut und Bräutigam leben und schon ist der erste Tanz im Gange. Wenn das Licht noch ausgenutzt werden soll, heißt es, sich zumindest für eine Weile verabschieden. Denn gleich um die Ecke gibt es in einem Bachbett eine magische Kulisse für das Paarshooting.

Barfuß im Bachbett entstehen unglaublich romantische Aufnahmen, die aus dem Herr der Ringe oder zumindest aus dem Zauberwald entsprungen sein könnten.

KAMERA

Nikon D4
Nikon D800

LOCATION:

:: Loh
Bachmühle

OBJEKTIVE:

70-200 mm 2.8
35 mm 1.4
24-70 mm 2.8

LICHT:

Sunbounce
SB 900
SB 700